Sheep for absolute beginners, NABU Dassel-Einbeck

-

Hund und Katze haben viele – doch immer weniger nennen Schafe oder Ziegen ihr Eigen. Dabei gibt es gute Gründe für eine Weidetierhaltung: Ob großes Grundstück, wohlmöglich noch in Hanglage, oder der Wunsch nach Erhalt einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse, oder sogar der Schutz eines von Verbuschung bedrohten Biotops, oder ein hochwertiges Nahrungsmittel für die Familie. Weidetierhaltung hat dabei unfassbar viele ökologische Aspekte. Doch worauf lasse ich mich ein, wenn ich Schafe oder Ziegen halten will? Was sind die (auch rechtlichen) Voraussetzungen, mit welchen Kosten muss ich rechnen, welche Rasse ist die richtige für mich und was ist mit dem Wolf?!

Dieser Kurs ersetzt nicht den Sachkundenachweis – ist aber eine gute Entscheidungshilfe auf dem Weg zur eigenen kleinen oder größeren Herde.

Der Kurs beinhaltet einen Abend Theorie und einen Vormittag Praxiskunde.

Dauer: Sa., 17.03.18 - So., 18.03.18

Anmeldung: Tel. 05561 313837

Kursgebühr: 15,00 Euro

Ort: „in der Deutschen Eiche“, Dassel, 19.00 Uhr

Zurück