Termine im Detail

(Dienstag)

Grünland und Moor: Rund um Silberborn

Bei einer etwa zweieinhalbstündigen Exkursion wird es um einen vertieften Einblick in Entstehung, Entwicklung und Schutz der für Silberborn prägenden Grünlandökosysteme am Rande des Mecklenbruchs gehen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

Infos und Anmeldung: Naturpark, Tel. 05536 1313 oder info@naturpark-solling-vogler.de

(Sonntag)

Bachgeflüster - FÜHRUNG FÜR NICHT SEHENDE UND SEHENDE MENSCHEN

Ohne Moos nichts los- Moorführung im Mecklenbruch

Moorleichen wird man im Mecklenbruch nicht finden. Aber dafür ist der außergewöhnliche Lebensraum Hochmoor ein Zuhause für besondere Überlebensstrategen: Fleischfressende, klebrige Pflanzen und schwammartige Moose besiedeln diese Naturlandschaft. Dauer: ca. 2 Std., festes Schuhwerk erforderlich.

Führung: Waldpädagogin Christine Helms und Gästeführerin Doris Müller, Tel. 05531/ 140 392, Christine Helms, Tel. 05531 140392, vorherige Anmeldung per E-Mail: info@naturpark-solling-vogler.de oder Tel. 05536 1313 erwünscht.

(Mittwoch)

Geführte Moorwanderung durch das Mecklenbruch [3]

Hochmoorsteg_Tore

Das Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist eines der wertvollsten Hochmoore Niedersachsens. Es ist Lebensraum für Spezialisten nährstoffarmer Standorte und zugleich ein riesiger CO²-Speicher. Mehr als 4.300 Jahre ist das Hochmoor alt, das etwa 63 Hektar große Gebiet wurde bereits im Jahre 1939 unter Naturschutz gestellt.

Bei einer Führung über den Holzsteg, der mitten durch das Hochmoor führt, erfahren die Besucher eine Menge zu diesem ganz speziellen Lebensraum und seinen seltenen Bewohnern. Neben dem fleischfressenden Sonnentau können zur passenden Jahreszeit auch Torfmoose und Wollgras, sowie Heidel- und Rauschbeeren bestaunt werden. Bei warmer Witterung sind zahlreiche Libellenarten und auch Eidechsen aktiv. Einen tollen Ausblick über das gesamte Moor ermöglicht der Aussichtsturm.

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 30 Personen

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

Infos, Anfragen und Buchungen individueller Moorführungen: Tel. 05536 96 09 98 21

(Donnerstag)

Historisch-ökologische Exkursion im Riepenbachtal

Das Riepenbachtal als eines der typischen Solling-Wiesentäler ist durch die historische Wiesenbewässerung geprägt. Bei der Exkursion werden sowohl deren noch sichtbaren Zeugnisse als auch die Bemühungen um Schutz und Nutzung dieses ökologisch wertvollen Lebensraums vorgestellt. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Preise: Erwachsene 4,00 €, Kinder 2,00 €

Infos und Anmeldung: Naturpark, Tel. 05536 1313 oder info@naturpark-solling-vogler.de

(Freitag)

BUND-Sommerfest in Fredelsloh - BUND Northeim

Die BUND Kreisgruppe Northeim lädt zum Sommerfest ein. Um 17.00 Uhr gibt Hannes Klett, Töpfermeister, im Rahmen einer Führung durch das Keramikum einen fachkundigen Einblick in die Geschichte der Tongewinnung und Töpferei in Fredelsloh. Der kommunikative und sattmachende Teil des Festes findet anschließend im Garten der Naturwerkstätten von Manfred Kraus-Schelle statt (Schafanger 6b). Hier kann auch das interessante Atelier und die umfangreiche Ausstellung des Holzgestalters besucht werden.

Anmeldung erforderlich: Tel. 05564-999648, Infos: www.bund-northeim.de

Eintritt Keramikum 2,- €. Spenden für Speisen und Getränke werden gern entgegengenommen!

(Samstag)

Meiler öffnen

16.06.2018 - 17.06.2018

Nachdem der Meiler ca. 10 Tage gebrannt hat, wird er langsam heruntergefahren und kühlt ab. Danach beginnt die Arbeit der Hobbyköhler mit dem „Ernten“ der Holzkohle. Hierzu wir in mehreren Durchgängen der Meiler rundherum mit dem „Reißhaken“ aufgemacht. Danach wird die fertige Holzkohle rund um den Meiler abgelegt. Dort kann sie erkalten bis sie danach in Papiersäcke abgefüllt werden kann. Die Säcke werden auf einer alten Dezimalwaage zu je 10 kg gewogen und verschlossen. Die fertig abgefüllte Holzkohle ist sehr begehrt zum Grillen. Die Säcke werden am Samstag und Sonntag direkt an der Meilerstelle verkauft.

Eintritt frei

siehe auch Traditionelles Meilerfest am 03.06.17

Infos: W. Müller, Tel. 05573 938218